Kiefergelenkstörungen

Nur Krankenschwestern
Störungen des Kiefergelenkes wie Craniomandibuläre Dysfunktion -CMD- und Zähneknirschen liegen häufig keine mechanischen Ursachen zugrunde.
Verspannungen der Muskulatur sind nicht unbedingt Ursache der gestörten Funktion des Kiefergelenks.
Vielmehr können ihnen tieferliegende Ursachen zugrunde liegen und wären somit eher als Symptom zu verstehen.
Viele Einflüsse funktioneller Natur auf das Kiefergelenk bleiben oft unberücksichtigt.
Dabei ist doch das Kiefergelenk von seiner anatomischen Lage her, der Bedeutung beim Sprechen, Kauen und Schlucken und seiner Beziehung zum Verdauungstrakt, ein ganz besonderes Gelenk.